Kathrin Vogelsang-Markwardt

Eine sichere Bindungsentwicklung und das damit verbundene Urvertrauen wirken wie ein großer Schatz auf einer anstehenden Reise.

Karl-Heinz Brisch (Bindungsforscher)

Als Doula möchte ich werdende Mütter begleiten und stärken und sie darin unterstützen, die Geburt aktiv und selbstbestimmt zu gestalten und zu erleben. Ein positives Geburtserlebnis stärkt die Mutter in ihrer neuen Rolle und wird eine prägende Erinnerung sein. Ich möchte an der Seite der Mutter/ des Paares sein und für eine entspannte und geborgene Atmosphäre sorgen.

 

Am Herzen liegen mir außerdem die Kinder. Eine gute Grundlage auf dem Weg ins Leben und zur Entwicklung von Ur- und Selbstvertrauen ist die sogenannte sichere Bindung. Eine sichere Bindung ermöglicht eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. Sicher gebundene Kinder sind u.a. widerstandsfähiger gegen Belastungen, haben mehr Bewältigungsstrategien bei Stress, erwerben leichter soziale Kompetenzen wie z. B. Konfliktfähigkeit, sind kreativer, flexibler, ausdauernder, haben es leichter in Gruppen, können gut freundschaftliche Beziehungen gestalten, sind lern- und leistungsfähiger als unsicher gebundene Kinder. Eine sichere Bindung fördert also eine gesunde geistige, körperliche und seelische Entwicklung. Gern möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen weiter geben. 

 

Die Freude und das Glück für ein Paar sind riesig groß, wenn sich der Kinderwunsch erfüllt. Das Leben mit einem Kind wird auch Einfluss auf die Paarbeziehung haben, denn Mann und Frau tragen nun gemeinsam Verantwortung als Eltern. Die neue Rolle als Mutter und Vater anzunehmen und zu gestalten und gleichzeitig die Beziehung als Mann und Frau zu pflegen ist eine weitere Herausforderung die besser gelingt, wenn man sich bewusst damit beschäftigt. Auch dabei biete ich sehr gerne meine Unterstützung an.

zurück nach oben

DOULA :: Geburtsbegleitung in Berlin